Aktuelle Meldungen

3. Sicherheitssymposium am 23.08.2017

von Jennifer Nadolny

Ganz im Sinne der Kanzleiphilosophie „effektiv aktiv“ zu werden und die Mandanten umfassend zu schützen, geht das von der Rechtsanwältin Jennifer Nadolny gegründete Sicherheitssymposium nun am 23.08.2017 in die dritte Runde. Es beginnt um 17 Uhr in den Räumlichkeiten des Regionalverbandes Ruhr, in der Kronprinzenstraße 6 in Essen. Das Sicherheitssymposium bietet Interessierten die Möglichkeit sich über eigene Schutzmöglichkeiten zu informieren und wertvolle Tipps zur rechtlichen und technischen Sicherheit zu erhalten. Der Eintritt ist dabei frei. Bei dieser Veranstaltung werden die drei wichtigsten Themen angesprochen Sicherheit aus rechtlicher Sicht, technische Schutzmöglichkeiten und wirkungsvolle Selbstverteidigungsstrategien. Rechtsanwältin Jennifer Nadolny wird dabei insbesondere auf die Notwehr- und Nothilferechte eingehen und auf die Frage, wie man sich im Falle eines Angriffs aus strafrechtlicher Sicht überhaupt verhalten darf ohne selbst zum Täter zu werden, einen Überblick über die aktuelle Kriminalitätsentwicklung geben und auf das Waffenrecht eingehen. Selbstverteidigungstrainer Alfons Pinders wird die wirkungsvollsten Selbstverteidigungsmöglichkeiten darstellen und Sicherheitsfachmann Thomas Osterhold die technischen Schutzmöglichkeiten erläutern. "Information ist der erste Weg zur Prävention".

Zurück

Kontakt

Nehmen Sie mit uns direkten Kontakt auf oder besuchen Sie uns auf einer unserer social media Seiten. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Adresse

  DIE KANZLEI
Rechtsanwaltskanzlei Nadolny
Im Teelbruch 134 B, 45219 Essen

 

  Web 
www.diekanzlei-nadolny.de

Kontakt

  Telefon
+49 2054 923 660-0

 

  Telefax
+49 2054 923 660-9

 

  E-Mail
rechtsanwaelte@diekanzlei-nadolny.de

Bürozeiten

 Montag bis Donnerstag
09:00 bis 17:00 Uhr

 

  Freitag
09:00 bis 14:00 Uhr